Tipps, Tricks und Neuigkeiten

Wasser als wichtigstes Element für den Menschen

by Miriam Ludwig on Oktober 1, 2014 , Kommentare deaktiviert

Wasser – Dein Lebenselixier

Wasser ist nach Sauerstoff das wichtigste Element für den Menschen. Ohne Wasser kann der Mensch nur ca. 3 Tage überleben. Ohne Sauerstoff nur wenige Minuten und ohne Essen mehrere Wochen. Je nach Körperfettgehalt beträgt der Wasseranteil des Körpers eines Erwachsenen zwischen 60-70%. Das Wasser übernimmt im Körper verschiedenste Funktionen wie z.B. die als Lösungsmittel, als Transportmittel, als Baustein oder auch als Mittel zur Regulierung des Wärmehaushaltes.

Immer wieder wird die Frage nach der täglichen Wasserzufuhr gestellt. Die keiner eindeutig beantworten kann. Das geht auch nicht. Da sich die tägliche Menge an die individuellen, situativen Gegebenheiten anpassen muss. So ist z.B. der Bedarf bei körperlicher Aktivität höher, da der Körper durch den Flüssigkeitsverlust in Form von Schweiß den Wärmehaushalt reguliert. Hier einige Faktoren, die den Wasserhaushalt beeinflussen:

  • Klima (hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Temperaturen)
  • körperliche Aktivität
  • Proteine (erhöhte Ausscheidung von Harnstoff)
  • Ballaststoffe (binden Wasser)
  • Krankheit (erhöhte Ausscheidung)

So kann schnell ein Flüssigkeitsmangel entstehen, ohne das sofort ein Durstgefühl eintritt. Sollte dieser jedoch erkennbar sein, ist es von größter Wichtigkeit diesen zu beheben. So können bei einem Wassermangel von ca. 1-4 Litern Symptome wie Müdigkeit, Schwäche, Kopfschmerzen oder Krämpfe auftreten. Bei einem weitaus mehr erhöhten Mangel kann es dann zu Schwindel, Atemnot oder auch einem verminderten Blutvolumen kommen.

Die Zufuhrempfehlung von Flüssigkeit  für den Normalbürger liegt bei 7 mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit. Je nach Aktivität entsprechend mehr. Hier ist Wasser meineEmpfehlung, da es auch der Hauptbestandteil des Körpers ist und nichts anderes gebraucht wird. Wenn man dann mal etwas für Geschmack braucht, empfehle ich Fruchtsäfte 1:3 mit Wasser zu mischen. Hier kann der Saft zu der täglichen Mineralstoffdeckung beitragen.

Ich möchte Ihnen mit diesem Beitrag die Wichtigkeit des Wasser und die Notwendigkeit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr nahe bringen.

Ich freue mich über Ihre Fragen und Anregungen!

Miriam LudwigWasser als wichtigstes Element für den Menschen