Tipps, Tricks und Neuigkeiten

Das Omega3 Kraftpaket für Deine Gesundheit

by dundw on November 28, 2014 , Kommentare deaktiviert

Ich spreche von Leinöl.

Omega 3 Fettsäuren gehören zu der Gruppe der mehrfach ungesättigten Fettsäuren ( im Gegensatz zu den gesättigten- oder einfach ungesättigten Fettsäuren) und müssen über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper diese nicht selbst synthetisieren kann. Da es nur wenige Nahrungsmittel mit einer ausreichenden Omega 3 Quelle gibt entsteht oft ein Mangel. Hier kann es zur Beeinträchtigung der Sehkraft, zu Herzproblemen und Kreislaufschäden oder auch zur Beeinträchtigung des Denkvermögens bis hin zu Verhaltensänderungen und Depressionen kommen.

Umgekehrt gibt es viele positive Effekte bei einer bedarfsgerechten Zufuhr an Omega 3 Fettsäuren, wie

  • Vermindertes Risiko für Darm-, Haut- und Brustkrebs
  • Unterstützende Therapie bei Depressionen, Migräne, multipler Sklerose, Stressbewältigung
  • Unterstützende Therapie bei Allergien und Hauterkrankungen
  • Senkung der Triglyzeride im Blut
  • Blutdrucksenkend
  • Entzündungshemmend
  • Schnellere Regeneration
  • Stabilisierung des Herzrhythmus
  • Leichterer Abbau von Körperfett
  • Grundumsatzerhöhung

Leinöl weist bis zu 55 g an Omega 3 Fettsäuren auf, während Seefisch wie Makrele, Thunfisch oder Hering nicht mehr als 3 g aufweisen. Um seinen täglichen Bedarf an Omega 3 Fettsäuren zu decken und einem Mangel vorzubeugen reicht es 2 Esslöffel Leinöl in eine kalte Speise zu rühren. Beispielsweise über Kartoffeln mit Quark oder in den morgendlichen Vanillequark mit Früchten oder in den selbst zubereiteten Smoothie rühren. Und schon hast Du Deinen Bedarf gedeckt.

Ich verrate Euch im nächsten Rezept mein Frühstück bei dem ihr euren Bedarf schon morgens gedeckt habt. Und es schmeckt immer wieder sehr lecker.

Lasst es euch schmecken!

dundwDas Omega3 Kraftpaket für Deine Gesundheit