Tipps, Tricks und Neuigkeiten

5 goldene Regeln für ein dauerhaft erfolgreiches Training

by Miriam Ludwig on Oktober 19, 2014 , Kommentare deaktiviert

1. HABEN SIE GEDULD

Wer sich zu viel auf einmal vornimmt oder seine Ziele in zu kurzer Zeit zu hoch steckt läuft Gefahr sich zu überfordern. Dies führt zur Demotivation und man verliert die Lust am Training.

2. SEIEN SIE KONZENTRIERT

Jede Bewegung ist effizienter, wenn Sie sich darauf konzentrieren und sie ganz bewusst ausüben. Konzentrieren Sie sich vorallem auf Ihre Haltung, den Bewegungsradius und die Technik.

3. ÜBUNGEN KONTINUIERLICH LANGSAM STEIGERN

Damit sich der Körper durch ein regelmäßiges Training nicht an die Beanspruchung gewöhnt und der Muskel somit keinen neuen Impulse mehr bekommt, sollte der Trainingsanreiz immer mal verändert werden. Das kann in der Intensität liegen oder auch in der Übungsreihenfolge. Gut ist auch immer mal verschiedene Übungen für ein und dieselbe Muskelgruppe zu wählen.

4. TRAINIEREN SIE REGELMÄSSIG

Gewohnheiten erleichtern das Leben, da wir nicht immer wieder neu planen oder überlegen müssen. Verabreden Sie sich mit einer Freundin zum Laufen oder planen Sie immer feste Kurse an den gleichen Tagen ein. Nur ein gesunder Körper kann auch ökonomisch arbeiten und dieser möchte regelmäßig gefordert werden.

5. HABEN SIE SPASS

Suchen Sie sich eine Sportart aus, die zu Ihnen passt und an der Sie Gefallen finden. Dann werden die anderen 4 Regeln zu einer Selbstverständlichkeit!

Miriam Ludwig5 goldene Regeln für ein dauerhaft erfolgreiches Training